Wieder Hirnfrei City

Es ist schon lustig, wie viel man über Hirnfrei City berichten kann, ohne das die Stadt eigentlich eröffnet ist! Das liegt unter anderem daran, dass mittlerweile doch viele an dem Projekt mitarbeiten und dementsprechend auch für mich immer wieder etwas neues zu entdecken ist. Was wird das erst, wenn die Stadt eröffnet ist und die ersten Bewohner die Parzellen beziehen? Ich bin gespannt!

Für Unterhaltung ist gesorgt! Lena hat es sich zur Aufgabe gemacht, eine Mob-Arena in die Stadt zu bauen! Über Sinn, oder Unsinn kann man nun streiten, auch der Baustil mag bei einigen anecken. Ich persönlich finde es gelungen und ich werde mich auch in Kürze daran machen, einen Mod für die Arena zu kreieren. Das wird vielleicht etwas auf sich warten lassen, da meine Kenntnisse Mods betreffend schwer eingerostet sind, aber im Regelfall arbeite ich mich relativ schnell in so etwas ein. Warten wir es ab. Es wird eh Zeit, dass ich mich wieder intensiver mit Mods befassen, denn ich habe so viele Ideen im Kopf, die ich gerne ausarbeiten würde, dass ich quasi keine andere Wahl habe!

Fällt der dopik tot vom Traktor, war defekt wohl sein Reaktor!

Nein Quatsch. Der gute dopik weiss schon, was er da macht! Was er macht ist in meinen Augen dann aber auch wieder gigantisch! Acht komplette Reaktoren hat er in den Berg gebaut, um die Stadt mit ausreichend Strom zu versorgen! Ich selbst hätte das ganze AKW so in den Berg gebaut, dass man es gar nicht gesehen hätte. Wie man sieht, ging dopik da andere Wege und hat damit gleich auch noch eine Attraktion geschaffen! Es hat wohl seinen Grund, dass ich gerne Arbeiten an Personen weitergebe, die ganz offensichtlich mehr Plan von Bauen haben, wie ich!

Hier mal ein Blick ins Innere des AKW. Etwas dunkel, aber ich denke man kann es erkennen. Acht Reaktoren, sprich 800.000 HV Strom für die Stadt! Anders ausgedrück, jede der zehn Parzellen kann 80.000 HV Strom für sich beanspruchen, ohne jemand etwas wegzunehmen. Um zu zeigen, was das genau genommen bedeutet sei gesagt, damit könnte jede Parzelle acht Quarrys gleichzeitig betreiben! Ganz enorm! Natürlich müssen die zukünftigen Bewohner den Strom noch umwandeln, da nicht viele Dinge mit HV-Strom betrieben werden. Aber auch mit Verlusten, die beim Transformieren entstehen, verfügt jede Partelle immer noch über 72.000 MV, oder LV Strom! Damit könnte man theoretisch 14 Tool-Workshops gleichzeitig betreiben! Ich gehe also mal stark davon aus, dass die Bewohner mehr als ausreichend Strom zur Verfügung haben werden, um ihre Geräte zu betreiben!

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*