Und wieder Hirnfrei City!

Es geht Schlag auf Schlag!

Zu meiner grossen Freude kann ich vermelden, 10 Parzellen sind fertig gestellt und ich muss sagen, es gefällt mir derzeit ziemlich gut so! Das Anpassen an das Gelände macht die ganze Geschichte in meinen Augen wirklich wohnlicher, als wenn ich alles planiert, oder gar ins Wasser gebaut hätte, wie ich es ursprünglich vorhatte. Okay, es ist natürlich mehr Aufwand, aber ja und? Ich finde auf jeden Fall, dass sich der Aufwand lohnt!

Was derzeit nun noch zu tun ist, ein Rathaus muss her. Dafür habe ich auch schon ein Fleckchen im Auge!

Links neben diese Parzelle soll es werden!

Auch kann ich vermelden, dass Linuxdirk und 2_waldberg sich mit dem Ausschmücken der Gehwege befassen wollen. Mal schauen, was sie zusammen mit Lena, dem Creative-Account von Leya zu Stande bringen!

Eine Idee, die sich auch in meinen Kopf gesetzt hat besteht darin, diese 10 Parzellen als einen eigenen Stadtteil zu betrachten. Das heisst, wenn diese 10 Parzellen gefüllt sind und im Nachhinein noch Anspruch an neuen Parzellen besteht, dann werde ich wieder 10 dieser Grundstücke anlegen und das Ganze bildet dann einen eigenen Stadtteil.

Dabei ergibt sich ein Problem. Ich bin eine 0 was Namen angeht! Ich habe weder eine Ahnung wie ich die Strassen benennen soll, noch wie der Stadtteil heissen soll. Von daher wäre ich natürlich hoch erfreut, wenn Vorschläge kommen würden! Fünf Strassennamen wären zu vergeben! Diese wären im Einzelnen:

  • Die lange Strasse bis zur Kreuzung. Könnte man Rathausstrasse nennen, denn sie führt ja zum Rathaus!
  • Die Strasse, welche von der langen Strasse aus gesehen nach rechts abbiegt
  • Die Strasse, welche von der langen Strasse aus gesehen nach links abbiegt
  • Die Strasse, welche an der Kreuzung weiter in Richtung Berg führt
  • Die Strasse, welche von der Linken nach rechts abbiegt (diese soll dann später in den nächsten Stadtteil führen)

Macht euch mal Gedanken, denn wenn ich das übernehmen muss, dann wird das dramatisch, glaubt es mir!

Dann noch eine Sache, die ich mir schon länger überlege! Sollte das eine rein deutsche Stadt werden? Meinungen dazu?

Okay, dass wäre dann erst einmal soweit alles. Der Umzug des Spawn liegt also gar nicht mehr so weit in der Zukunft!

2 Kommentare

  1. Ich denke, es sollten nur die Leute einziehen dürfen, die schon länger auf dem Server spielen(Das sind fast nur deutsche), damit keine Holzhütten von Neulingen entstehen. Zu den Straßennamen:

    – Hauptstraße
    – Bahnhofsstraße(Wenn in dieser ein Bahnhof gebaut wird, der zum alten Spawn führt)
    – Seestraße(Wenn diese zum Wasser führt)
    – Bergstraße
    – Talstraße

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*